Getting Started with Crokinole: A Guide to the Basics - Crokinole Europe

Erste Schritte mit Crokinole: Ein Leitfaden zu den Grundlagen

Suchen Sie nach einem unterhaltsamen und herausfordernden Spiel, das Strategie- und Geschicklichkeitselemente kombiniert? Suchen Sie nicht weiter als Crokinole! Dieses klassische Brettspiel gibt es seit über einem Jahrhundert und ist bei Spielern aller Altersgruppen und Spielstärken nach wie vor beliebt.

Egal, ob Sie neu bei Crokinole sind oder nur die Grundlagen auffrischen möchten, dieser Leitfaden gibt Ihnen einen Überblick über einige der wichtigsten Begriffe und Konzepte, die Sie kennen müssen, um loszulegen.

Crokinole-Board

Das erste, was Sie brauchen, um Crokinole zu spielen, ist ein Brett. Das Crokinole-Brett ist normalerweise rund, aus Holz und hat eine Reihe konzentrischer Kreise und Stifte in der Mitte. Der erhöhte Rand des Bretts verhindert, dass die Scheiben vom Rand fallen.

Crokinol-Scheiben

Die Spielfiguren in Crokinole heißen Discs. Sie sind normalerweise rund, aus Holz und auf einer Seite leicht konkav, um das Schnippen zu erleichtern. Jeder Spieler hat einen Satz Scheiben in einer anderen Farbe, um ihn von den Scheiben seines Gegners zu unterscheiden.

Schnippen

Das Schießen einer Disc über das Spielfeld durch Schnipsen des Fingers oder Daumens gegen die Disc wird als Flicken bezeichnet. Dies ist die primäre Methode, Scheiben in Crokinole zu bewegen.

Toc

Ein Schuss, bei dem die Scheibe eines Spielers eine andere Scheibe berührt, wodurch diese sich bewegt oder ablenkt, wird als Toc bezeichnet. Tocs können verwendet werden, um gegnerische Scheiben aus dem Spiel zu werfen oder sie in eine bessere Torposition zu bringen.

Skunk

Ein Spiel mit einer Punktzahl von 100:0 zu gewinnen (bei Spielen bis zu 100 Punkten) gilt als Stinktier. Dies ist ein bedeutender Sieg in Crokinole und wird oft verwendet, um Tiebreaks in Turnieren zu bestimmen.

Aufhänger

Eine Scheibe, die am Rand des 20-Punkt-Lochs aufgehängt ist und durch einen nachfolgenden Schuss leicht eingeschlagen werden kann, wird als Aufhänger bezeichnet. Aufhänger können wertvolle Torchancen für Spieler sein, die sie erfolgreich einwerfen können.

Bewachen

Eine Scheibe, die strategisch vor einer anderen Scheibe platziert wird, um zu verhindern, dass sie durch einen gegnerischen Schuss aus dem Spiel geworfen wird, wird als Guard bezeichnet. Guards können verwendet werden, um wertvolle Scheiben zu schützen oder gegnerische Torchancen zu blockieren.

Hammer

Der letzte Schuss der Runde, der von dem Spieler gespielt wird, der den ersten Schuss der Runde nicht hatte, wird Hammer genannt. Der Spieler mit dem Hammer hat einen strategischen Vorteil im Spiel.

Abprallen

Ein Schuss, bei dem eine Scheibe von einem Stift oder einer anderen Scheibe abprallt, bevor sie zur Ruhe kommt, wird als Querschläger bezeichnet. Ricochets können verwendet werden, um die Richtung einer Scheibe zu ändern oder sie in eine bessere Torposition zu bringen.

Auslöschen

Wenn ein Spieler in einer Runde keine Punkte erzielt und es seinem Gegner ermöglicht, alle verfügbaren Punkte zu verdienen, wird dies als Wipeout bezeichnet. Wipeouts können für die Punktzahl eines Spielers verheerend sein und sind oft das Ergebnis eines strategischen Spiels des Gegners.

Abschluss

Jetzt, da Sie ein grundlegendes Verständnis einiger der wichtigsten Begriffe und Konzepte in Crokinole haben, können Sie mit dem Spielen beginnen! Egal, ob Sie zum Spaß spielen oder an einem Turnier teilnehmen, Crokinole bietet ein einzigartiges und herausforderndes Erlebnis, das Sie stundenlang unterhalten wird. Also schnapp dir ein Brett, ein paar Discs und fang an zu schnippen!
Zurück zum Blog